witchhunter.net - home


witchhunter's desk
blog
statistic
lead adventure forum
warhammerportal
disclaimer
email contact
Lead Adventure Miniatures
World War II Russians
World War II Men of War
Kelly's Heroes

Triumph&Tragedy
Call Of Cthulhu
Pulp Era
Alice in Wonderland
Superheroes
Projekt X
Detectives

Victorian Age
Gothic Horror
Sherlock Holmes
Van Helsing
Gypsies

Old West

Darkest Africa

Conquistadors
Vikings
Ancient Germans
Ancient Greeks
Cossacks
Pirates
Salvage Crew
Warhammer 40K Valhalla Ice Warriors
Space Orcs
Adeptus Mechanicus
Alpha Forge Salvage Crew

Witch Hunters
Hobgoblins
Chaos Ogres
Mordheim Ostlander
Mordheim
Barbarians
Chaos
Norsemen
Cavemen
Half-Ogre
Thrud
Beastmen
Bears
Sabertotth Riders
Norse Dwarfs
War Mammoth
Norse Army Photos
Trolls
witchhunter.net -> warhammer mit anderen augen

Warhammer mit anderen Augen

Angefangen hat das Ganze im Jahre des Herrn 1999. Es war Sommer. So genau erinnere ich mich an den Tag nicht mehr, aber es ist anzunehmen , dass es heiss war. Wie sonst käme ich auf die glorreiche Idee, über Warhammer zu philosophieren. Damals trieb ich mich noch im Planet Warhammer Forum, dort wurde auch zum ersten Mal der Link zu meiner ersten Miniaturen-Seite gepostet. So begann meine wargamerische Web-Karriere. Mit einer Abhandlung über den Krieg in der Warhammer-Welt. Irgendwie passend.

Im Laufe der Jahre sammelten sich mehrere Artikeln an. Über dies und das. Das Gemeinsame war aber immer das Thema Figuren oder einfach das Figuren-Drumherum. Manche Artikeln waren nicht so gut geworden, andere einfach nur peinlich. Ab und zu erhalte ich Mails von den Besuchern, die schreiben, die erkennen sich wieder in meinen Ausführungen. Finde ich gut. Es gibt welche, sie nehmen mir manches übel, was für mich wiederum heisst, sie erkennen sich wieder und das was sie sehen gefällt ihnen nicht. Irgendwie ist es auch nicht schlecht. Doch sind diese paar Seiten hier nicht dafür da um eine psychologische Studie über Wargamer abzugeben. Es sollte Unterhaltung dienen.

In den letzten paar Tagen, als ich diese Seiten erneut aufbereitet habe, las ich sie alle durch. Einiges davon ist ziemlich lächerlich und manches einfach nur schlecht geschrieben. Z.B. die Erzählung des Plastiksoldaten üder das gesehene Grauen. Mein Gott, so etwas grauenhaftes hatte ich tatsächlich mal verfasst. Könnte glatt aus einem schlechten Warhammer-Roman stammen. Nun gut, wir belassen es dabei, das Stück ist mittlerweile eine Art historisches Dokument, es zeigt sehr gut, was für Einstellung ich zu meinem Hobby mal hatte. Möglicherweise befindet sich gerade jemand in der Phase und verschluckt gierig alles geschriebene über Warhammer-Welt und wird seinen Spaß daran haben.

Also, es ist hoffentlich klar geworden, dass all das hier ein riesengrosses Missverständnis is, das nie zustande kommen durfte. Ist aber nichts mehr zu machen. Ich lasse es also stehen. Es hatte mir Spaß gemacht, die Artikeln zu schreiben, ich hoffe, es macht Euch Spaß die zu lesen. In diesem Sinne.





Miniatures Scale
Terrain
Projects
Miniature Sculptors
Ma Baker and the family
Nurgle Collection
Nurgle Lords
Nurgle Champions
Nurgle Wizards
Nurgle Knights
Nurgle Warriors
Nurgle Chariots
Nurgle Barbarians
Nurgle Hounds
Trolls
Nurgle Things
Nurgle Demons
Nurgle Carnival
Nurgle Gors
Pirates
Undeads
Skaven
Nurgle
Giants
Empire
Elves
Witches
Orcs
Ogres
Civilians
Mid Nor
Dwarfs
Dwarf World
Dwarf Court
Goblin Court
Samurai Goblin Riders
Steppe Trolls
Dragons
Halflings
Call Of Cthulhu Gallery
Arthur & Mordred
Halflings




Copyright ©2002-2011 Alexander Bews